Buchtipps

buchbuckfast2 „Buckfast-Biene in der angepassten Dadant-Beute“ Der Autor schreibt: „Die Betriebsweise in der angepassten Dadant-Beute wird von mir seit ca. 15 Jahren in dieser Form praktiziert. In vielen Versammlungen, Vorträgen, Diskussionen und nicht zuletzt bei Reisen zu renommierten Imkern im In- und Ausland wurde diese Betriebsweise weiterentwickelt und ist heute ein Standard in der modernen Berufsimkerei.“ Mehr Infos…

****************************

buchmenschenundbienen „Menschen und Bienen – Ein nachhaltiges Miteinander in Gefahr“ Das Buch versammelt Diskussionsbeiträge aus verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen, aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft. So bietet es vielfältige Perspektiven zu den zentralen Fragen: Inwiefern sind Bienen heute gefährdet? Was bedeutet das für Menschen – und Bienen? Welche Konsequenzen sollten daraus gezogen werden? Mehr Infos…

****************************

buchstadtbienen „Die Stadtbienen – Eine Großstadtimkerin erzählt“ – das Buch unserer Vereinsvorsitzenden Erika Mayr. Seit sie ihr erstes Bienenvolk »adoptiert« hat, ist sie fasziniert von den nützlichen Tierchen. Ihre Bienenvölker stehen auf einem Hochhausdach in Kreuzberg, umgeben von belebten Straßen und vielen versteckten Parks und Gärten.. Mehr Infos…

****************************

buchhonigfrau „Die Honigfrau“ Nach vielen Berufsjahren in der Medienbranche kommen Agnes Flügel Zweifel. Ihre Liebe zu Natur und Tieren bringt sie dazu, ihren Job als Online-Redakteurin aufzugeben und an der Ostsee eine Imkerei aufzubauen. Mehr Infos…

****************************

buchdasliedvomhonig „Das Lied vom Honig – Eine Kulturgeschichte der Biene“ Die Biene gab Anlass zu religiösen Riten, Aberglauben und Wundergeschichten. Sie stand für Gemeinschaftssinn, Selbstaufopferung, Zukunftsvorsorge, durchdachte Ordnung, Reinheit, Fleiß und Fülle. Aber auch: für Magie und Prophetie, Seele und Inspiration. Mehr Infos…

****************************

buchbienenweide „Bienenweidekatalog. Verbesserung der Bienenweide und des Artenreichtums.“ Der Bienenweidekatalog gibt allen, die sich für den Schutz von Bienen interessieren, konkrete Tipps und Hinweise zum Ausbau des Nahrungsangebotes für Wild- und Honigbienen und zur Verbesserung der Lebensgrundlagen blütenbesuchender Insekten insgesamt. Eingegangen wird auch auf die Bienengesundheit, den bienenschonenden Umgang mit Pflanzenschutzmitteln und die gezielte Förderung der Imkerei. Mehr Infos…

PDF_Logoklein Sie können das Heft hier als pdf herunterladen! (129 Seiten/4,1 MB)/hier klicken!

****************************

buchmoenche „Mönche – Bienen – Bücher“ Hier die Buchbesprechung von Erika Mayr: „Kulturgeschichtliche Ausstellung zum Thema Bienen / Katalogband / „ein Funke des göttlichen Geistes“
Für all jene, die keine religiösen Symbole scheuen, sondern sich im Gegenteil, von ihnen in die Tiefen unserer Kulturgeschichte entführen lassen; sie werden überrascht sein, welche Schriften und Persönlichkeiten, sich von der Antike bis heute mit der Natur und dem Leben der Bienenstöcke befasst haben. Georg Schrott führt mit dem Katalog durch die in Ausstellung „Mönche Bienen Bücher – eine ertragreiche Symbiose“, die im Frühsommer 2011 in der Provinzialbibliothek in Amberg stattfand. Er möchte “ einfach nur die Augen einladen zu Spaziergängen durch den Bienengarten der Amberger Ausstellung, hier bei einem historischen Textauszug zu verweilen, dort bei einem Kommentar.“ Dies tut er auch. Er zeigt  anhand von alten Schriften, Schriftrollen, Kupferstichen, Zeichnungen und Fotografien wie unterschiedlich die Ansichten über das Leben der Bienen in den verschiedenen Epochen waren, mit der ganzen Palette an Symbolen, die einem jeden von uns auch heute vertraut wirken. Es geht nicht nur um Bienensegen und -heilige, auch um Bienenwissen und -wirtschaft im Wandel der Zeit. Die Abbildungen zeigen die Schätze der Klosterbibliothek(en) ebenso wie die faszinierenden Fotos von Helga R. Heilmann (Mitarbeiterin der BEE Group Würzburg). Die Anordnung und die Reihenfolge der Themen sind stimmig und strahlen eine angenehme Seelenruhe aus.  Georg Schrott schliesst das Buch ab mit den Zeilen:  „Doch eines ist gleich geblieben: die Faszination an der Komplexität des Geschehens in den Beuten, das Staunen angesichts erhabener Vorgänge, die die Völker hervorbringen, und der liebevolle Blick auf die kleinen Insekten. Im Kern steht dahinter die Erfahrung, dass die Bienen imstande sind, uns auf etwas zu verweisen, das grösser ist als unser intellektuelles und emotionales Fassungsvermögen.“
Mehr Infos …

****************************

buchphaenomen „Phänomen Honigbiene“ Spannende Hintergrundinfos über ein faszinierendes Lebewesen. Mehr Infos…

****************************

buchimkernschrittfuerschritt „Imkern Schritt für Schritt“ Die Imker setzen auf den Nachwuchs mit zahlreichen Veranstaltungen und Kursen. Kosmos bietet hierzu das Einsteigerbuch an, in dem die faszinierende Welt der Bienen einfach vermittelt wird. Denn ohne Imkernachwuchs keine Bienen und ohne Bienen weniger Pflanzenvielfalt und kein Honig! Mehr Infos…

****************************

buchwildbienen „Wildbienen – die anderen Bienen“ Anhand einzigartiger Fotos führt uns der Autor in die faszinierende Welt der heimischen Wildbienen, von denen allein in Deutschland mehr als 550 Arten nachgewiesen wurden. Der Verfasser zeigt uns mit einer Auswahl seiner besten Bilder, mit welchen Materialien Wildbienen ihre bewundernswerten Nestbauten errichten und wie vielfältig ihre Beziehungen zur Pflanzenwelt sind. Mehr Infos…

****************************

buchimkernmitdemmagazin „Imkern mit dem Magazin und mit der Varroatose“ ist ein Klassiker, gibt es leider nicht mehr beim Verlag, aber zum Beispiel noch hier: Mehr Infos…

****************************

buchueberwintern „Bienen überwintern – Gesund und stark ins Frühjahr“ Wenn Sie Bienen züchten, wünschen Sie sich beim Auswintern im Frühjahr starke und gesunde Bienenvölker. Es gibt viele Gründe, warum Bienen im Winter sterben. Wie Sie als Imker Ihre Bienenvölker erfolgreich durch den Winter bringen, beschreibt dieses Buch. Es zeigt, was Sie für einen guten Start Ihrer Bienen im Frühjahr schon vorher und während der Überwinterung tun können. Weiter gibt es einen Überblick über unterschiedliche Arten der Überwinterung von Bienenvölkern – am Sommer- oder Winterstand, warm eingepackt oder warm in Keller, einer Miete oder im Bienenhaus, in Magazin- oder Einfachbeute, Bienenkiste, Top-Bar-Hive oder Warré-Beute. Mehr Infos…

****************************

buchbienendemokratie „Bienendemokratie – Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können“ Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden.
Mehr Infos …

****************************

buchbienenhalteninderstadt „Bienen halten in der Stadt“ Praktische Tipps von einem der es wissen muss. Marc-Wilhelm Kohfink war bis 2014 Vorsitzender des Imkerverbandes Berlin und er ist Herr über hunderte Bienenvölker überall in der Hauptstadt.
Mehr Infos…

****************************

buchbienenhaltungfueralle „Bienenhaltung für alle“ von Abbé Warré Deutsche Übersetzung von Andreas Meisl nach der 12. Auflage aus dem Jahr 1948 dess französischen Originals ‚Lapiculture pour tous‚ von Émile Warré (1867 – 1951).
PDF_Logoklein Sie können das Buch hier als pdf herunterladen! hier klicken!

****************************

buchimkernnachwarre „Imkern nach Warré – Eine Kurzanleitung“
PDF_LogokleinSie können das Buch hier als pdf herunterladen! (71 Seiten/9 MB)/hier klicken!