„Die Honigfabrik“ – neues Buch von Jürgen Tautz und Diedrich Steen

„Die Honigfabrik“, in die uns Jürgen Tautz und Diedrich Steen in ihrem in Kürze beim Gütersloher Verlagshaus erscheinenden Buch mitnehmen, ist eine Welt voller eigenwilliger Bewohner, überraschender Fertigkeiten und erstaunlicher Regularien. Dort lernen wir jede Menge hochspezialisierter Mitarbeiterinnen kennen: Wächterbienen und Ammen, Sammlerinnen und Putzbienen, Honigmacherinnen, Tankstellenbienen und Königinnen, die das Großunternehmen zusammenhalten. Nicht zu vergessen die Drohnen, deren Job schlicht der ist, als „Callboys für die Königin“ zu arbeiten.

Entlang der Produktionskette des Honigs lernt der Leser den Superorganismus „Bien“ kennen. Es ist ein komplexes Gesamtsystem, in dem Bienen mit Kniffen arbeiten, die Ingenieure im modernen Spannbetonbau anwenden; in dem Wachs aus 300 Einzelsubstanzen hergestellt und in dem nicht einmal vor Betriebsspionage und Raubüberfällen haltgemacht wird.“ (Quelle: literaturtest.de)

2017, Originalausgabe, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 288 Seiten.
Mit 16-seitigem, vierfarbigem Bildteil.

Gütersloher Verlagshaus, ISBN: 9783579086699
€ 19,99

Hier geht es zur Buch-Webseite (hier klicken)

… und hier zu einem Interview mit Prof. Tautz um Buch (hier klicken)

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen